Zur StartseiteKontaktImpressum

Infos für Ratsuchende


So funktioniert es
Jetzt Frage stellen


Ratsuchende-Login



Schon mal hier gewesen?



Zum ersten Mal hier?

Jetzt registrieren

Über uns


Unser Bewertungssystem Impressum Kontakt Startseite

 Arbeitsunfähigkeit


Frage gestellt am 2013-06-16 09:55:16.484
Frage gestellt von Kirchbrak
Rechtsgebiet Arbeitsrecht
Gebot 20 €
PLZ Gebiet 37
Aufrufe der Frage 3544


Wegen psychosomatischer Beschwerden/ Burn-out-Syndrom/Depression bin ich seit dem 4.6. arbeitsunfähig. Mein Betriebsurlaub ist vom 6.7.13 bis 28.07.13. Kann ich mich bis 5.7. krankschreibenlassen, dann in Urlaub gehen und mich dann ab 29.7.wieder AU-schreiben lassen?

p.s. meine Krankheit beruht auf langjährige Problemen am Arbeitsplatz und wegen meiner Kündiung wegen Praxisaufgabe meines Chefs zum 30.08.13.

  Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle hat wie folgt geantwortet


Frage beantwortet am: 2013-06-16 16:19:54.081
Durchschnittliche Bewertung dieser Rechtsanwältin :

Sehr geehrte Ratsuchende,


sofern die medizinischen Voraussetzungen tatsächlich gegeben sind, ist dieses rechtlich zulässig.


Nur bei sehr langer Krankheit, die hier aber nicht vorliegt, wäre das nicht möglich (EuGH, Urteil vom 22.11.2011, Az.: C-214/10).

Sollte allerdings die AU ab dem 29.07.2013 als "vorgeschoben" angesehen werden (was bei dieser Konstellation ja aus Arbeitgebersicht bestimmt nicht ganz abwägig sein dürfte), wird der Arbeitgeber entschreichende Schritte einleiten.

Die AU sollte also wirklich "Hand-und-Fuß" haben und nicht vorgeschoben werden. Davon gehe ich nach Ihrer Schilderung aber auch nichts aus.

Alles Gute und hffentlich baldige Genesung.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle
Damm 2
26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de
http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/e-mail.inc.php

zum Anwalt-Suchservice Profil von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle, Damm 2, 26135 Oldenburg

Anwalt für Arbeitsrecht



 Weitere Fragen, die Sylvia True-Bohle beantwortet hat:

Rückzahlungspflicht aus Fortbildungsvereinbarung
2018-01-15 12:01:05.22
50 €

Schlussrechnung Bau EFH - Mängel
2017-12-20 19:29:54.944
50 €

Kündigung PVK
2017-12-20 14:41:29.844
20 €

Mietvertrag Campingplatz Dauerplatz
2017-11-27 14:53:05.722
35 €

Kündigungsfrist in einem gewerblichen Untermietvertrag
2017-11-26 23:24:37.848
45 €

50
2017-11-08 13:30:55.769
50 €

Ladung zum Strafantritt
2017-11-01 10:51:42.653
30 €

Grundstücksteilung
2017-10-24 19:39:02.821
40 €

Einreichung der Vollstreckungsgegenklage
2017-10-13 10:42:20.561
400 €

Dienstunfàhigkeit
2017-09-11 15:12:13.531
50 €



 Fragen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Kündigungsfristen
2017-09-12 14:04:42.519
60 €

Unerwünschte Änderung Gehaltsfestlegung per Email bestätigen?
2017-02-22 21:35:00.761
50 €

Auskunft Änderungskündigung, Kündigungsfrist
2016-11-14 10:52:24.793
50 €

Copyright
2016-04-04 08:05:27.508
40 €

Frist bei Annahme eines freiwilligen Abfindungsprogrammes
2015-09-29 14:30:51.833
40 €

lohn
2015-02-06 18:52:45.089
40 €

Kündigungsfrist
2014-09-26 09:15:56.859
40 €

Kündigung
2014-05-13 15:51:03.263
40 €

Fristlose Kündgung wg unentschuldigten Fehlens
2013-12-18 13:07:59.147
30 €

Übertragung Direktionsrecht an Agentur für Arbeit
2013-12-07 12:17:59.55
25 €