Zur StartseiteKontaktImpressum

Infos für Ratsuchende


So funktioniert es
Jetzt Frage stellen


Ratsuchende-Login



Schon mal hier gewesen?



Zum ersten Mal hier?

Jetzt registrieren

Über uns


Unser Bewertungssystem Impressum Kontakt Startseite

 Grenzbebauung Garage


Frage gestellt am 2015-06-20 17:13:11.843
Frage gestellt von torpedo
Rechtsgebiet Baurecht
Gebot 40 €
PLZ Gebiet 13
Aufrufe der Frage 3124


Hat eine vom Nachbarn zu DDR-Zeiten direkt an der Grundstücksgrenze errichtete Garage
baurechtlichen Bestandsschutz bzw. war sie nach DDR-Baurecht überhaupt genehmigungsfähig?
Der Bau wurde seinerzeit von unseren Großeltern geduldet, eine schriftliche
Vereinbarung liegt nicht vor.
Können wir einen Rückbau oder eine Entschädigung verlangen?

  Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle hat wie folgt geantwortet


Frage beantwortet am: 2015-06-20 19:30:36.801
Durchschnittliche Bewertung dieser Rechtsanwältin :

Sehr geehrter Ratsuchender,


auch nach dem damaligen DDR-Recht war ein Bau direkt an der Grenze ohne Einhaltung von Grenzabständen zulässig.


Insoweit wurde also schon damals die Möglichkeit der Grenzbebauung geschaffen.


Diese Bebauung ist auch nach den heute gültigen Bauordnungen zulässig, so z.B. in Art. 6 Ziffer
12 BauOBln.

Sofern also keine anderen Punkte vorliegen, die die Garage als Schwarzbau zum Zeitpunkt Ihrer Errichtung einstufen lassen würden, würde allein der fehlende Grenzabstand nicht dazu führen, dass Sie dagegen etwas machen könnten.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle

___________________________________
Rechtsanwälte
Thomas Bohle & Sylvia True-Bohle
Damm 2

26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
E-Mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de
WWW: http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/e-mail.inc.php
Blog: http://ra-bohle.blog.de/


Oldenburgische Landesbank
BLZ.: 280 200 50
Kontonummer: 1425948500

IBAN: DE6728020050 1425 9485 00
BIC : OLBODEH2XXX

zum Anwalt-Suchservice Profil von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle, Damm 2, 26135 Oldenburg

Anwalt für Baurecht

Der Fragesteller torpedo hat diese Antwort folgendermaßen bewertet:

Durchschnittliche Bewertung:
Frage wurde umfassend beantwortet:
Frage wurde verständlich beantwortet:
Frage wurde ausführlich beantwortet:
Frage wurde schnell beantwortet:
Anwältin/Anwalt war freundlich:
Ich würde sie/ihn weiterempfehlen:
Eigene Anmerkung



 Weitere Fragen, die Sylvia True-Bohle beantwortet hat:

Rückzahlungspflicht aus Fortbildungsvereinbarung
2018-01-15 12:01:05.22
50 €

Schlussrechnung Bau EFH - Mängel
2017-12-20 19:29:54.944
50 €

Kündigung PVK
2017-12-20 14:41:29.844
20 €

Mietvertrag Campingplatz Dauerplatz
2017-11-27 14:53:05.722
35 €

Kündigungsfrist in einem gewerblichen Untermietvertrag
2017-11-26 23:24:37.848
45 €

50
2017-11-08 13:30:55.769
50 €

Ladung zum Strafantritt
2017-11-01 10:51:42.653
30 €

Grundstücksteilung
2017-10-24 19:39:02.821
40 €

Einreichung der Vollstreckungsgegenklage
2017-10-13 10:42:20.561
400 €

Dienstunfàhigkeit
2017-09-11 15:12:13.531
50 €



 Fragen aus dem Rechtsgebiet Baurecht

Schlussrechnung Bau EFH - Mängel
2017-12-20 19:29:54.944
50 €

Garage aus Betonfertigteilen
2017-03-09 15:01:44.059
35 €

Bauvorschriften im hiesiegen Neubaugebiet
2016-09-27 10:21:29.975
40 €

Abgeschlossenheitsbescheinigung ELW
2015-12-09 15:37:39.151
60 €

Kann ich darauf bestehen, dass der Statiker den Balkon ein drittes Mal dimensioniert?
2015-08-06 18:34:03.441
50 €

Wann müssen Mehrkosten für Balkone übernommen werden?
2015-08-04 13:33:33.749
60 €

Grenzbebauung Garage
2015-06-20 17:13:11.843
40 €

Wer haftet für Beschädigungen auf der Baustelle?
2015-04-14 17:51:36.192
50 €

Voraussetzungen für Baueinstellung durch Auftragnehmer und der richtige Umgang mit Abschlagszahlungen
2015-04-07 16:15:17.001
60 €

Bau eines EFH - Bauausführung weicht von Bauantrag und B-Plan ab
2015-03-24 09:26:42.965
40 €