Zur StartseiteKontaktImpressum

Infos für Ratsuchende


So funktioniert es
Jetzt Frage stellen


Ratsuchende-Login



Schon mal hier gewesen?



Zum ersten Mal hier?

Jetzt registrieren

Über uns


Unser Bewertungssystem Impressum Kontakt Startseite

 Ausgangsfrage


Frage gestellt am 2015-04-14 14:53:29.161
Frage gestellt von ruul87
Rechtsgebiet Strafrecht
Gebot 20 €
PLZ Gebiet 92
Aufrufe der Frage 1867


Hallo
ich habe vor 2 Monaten eine Strafe zu 5 Monaten Haft auf Bewährung bekommen. Weil leider in den Schuldensumpf geraten bin wegen betrug.
Nun ist noch eine Sache dazugekommen auch aus vergeangener Zeit also vor der bewährungsstrafe.
Die Firma hat allerdings den strafbehfehl zurückgenommen und ist an einer weiterverfolgung nicht interessiert.
Ich habe mir bereits Hilfe bei einer Schuldenberatung gesucht und auch psychotherapie da ich eben die schulden aus angst verdrängt habe und um alles aufzuarbeiten.
meine frage muss ich mit haft rechnen?
gibt es eine chance das das verfahren eingestellt wird?
Ich möchte mein leben in den griff bekommen und habe alles nötige bereits vor der klage gemacht schuldenberatung, psychotherapie und die firma hatte ihr geld und nimmt es deshalb zurück und hat ja kein interesse mehr.

  Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle hat wie folgt geantwortet


Frage beantwortet am: 2015-04-14 15:05:54.199
Durchschnittliche Bewertung dieser Rechtsanwältin :

Sehr geehrter Ratsuchender,


nach Ihren Angaben besteht die Möglichkeit, dass das Verfahren eingestellt wird:


Zwar ist Betrug kein Antragsdelikt und die Rücknahme der Anzeige durch die geschädigte Firma führt nicht automatisch zur Einstellung.

Aber wenn der Geschädigte kein Interesse an der Strafverfolgung hat, wird in der Regel eingestellt.


Hier wurde die Schadenwiedergutmachung vorgenommen und offenbar haben Sie auch einen Weg gefunden, Ihr Leben in den Griff zu bekommen.

Wenn Sie auch noch die Therapie und die Hilfe der Schuldnerberatung nachweisen können, kann eine Einstellung schon sehr wahrscheinlich sein.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle


___________________________________
Rechtsanwälte
Thomas Bohle & Sylvia True-Bohle
Damm 2

26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
E-Mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de
WWW: http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/e-mail.inc.php
Blog: http://ra-bohle.blog.de/

zum Anwalt-Suchservice Profil von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle, Damm 2, 26135 Oldenburg

Anwalt für Strafrecht

Der Fragesteller ruul87 hat diese Antwort folgendermaßen bewertet:

Durchschnittliche Bewertung:
Frage wurde umfassend beantwortet:
Frage wurde verständlich beantwortet:
Frage wurde ausführlich beantwortet:
Frage wurde schnell beantwortet:
Anwältin/Anwalt war freundlich:
Ich würde sie/ihn weiterempfehlen:
Eigene Anmerkung



 Weitere Fragen, die Sylvia True-Bohle beantwortet hat:

Rückzahlungspflicht aus Fortbildungsvereinbarung
2018-01-15 12:01:05.22
50 €

Schlussrechnung Bau EFH - Mängel
2017-12-20 19:29:54.944
50 €

Kündigung PVK
2017-12-20 14:41:29.844
20 €

Mietvertrag Campingplatz Dauerplatz
2017-11-27 14:53:05.722
35 €

Kündigungsfrist in einem gewerblichen Untermietvertrag
2017-11-26 23:24:37.848
45 €

50
2017-11-08 13:30:55.769
50 €

Ladung zum Strafantritt
2017-11-01 10:51:42.653
30 €

Grundstücksteilung
2017-10-24 19:39:02.821
40 €

Einreichung der Vollstreckungsgegenklage
2017-10-13 10:42:20.561
400 €

Dienstunfàhigkeit
2017-09-11 15:12:13.531
50 €



 Fragen aus dem Rechtsgebiet Strafrecht

Ladung zum Strafantritt
2017-11-01 10:51:42.653
30 €

Haftbefehl
2017-03-28 06:21:00.319
40 €

Akteneinsicht Strafverfahren
2017-01-18 20:50:42.158
70 €

Verstoß gegen Kriegswaffenkontrollgesetz
2016-11-23 22:48:09.154
30 €

Gedwäsche Vorwurf
2016-10-16 16:31:51.786
20 €

Sozialstunden
2016-10-03 19:33:42.893
20 €

Sozialstunden
2016-10-02 19:05:35.698
20 €

Einwendung richtig schreiben.
2016-08-12 10:15:23.189
50 €

Betrug
2016-03-28 21:26:48.839
70 €

Haftbfehl
2016-03-18 07:37:18.962
30 €