Zur StartseiteKontaktImpressum

Infos für Ratsuchende



So funktioniert es
Jetzt Frage stellen
Besucher Anwälte


Ratsuchende-Login



Schon mal hier gewesen?



Zum ersten Mal hier?

Jetzt registrieren

Über uns


Unser Bewertungssystem Impressum Kontakt Startseite

 Schönheitsreparaturen


Frage gestellt am 2010-03-25 08:49:45.524
Frage gestellt von mikis
Rechtsgebiet Mietrecht und Pachtrecht
Gebot 40 €
PLZ Gebiet 21
Aufrufe der Frage 4186


Seit Oktober 1997 wohne ich in der Wohnung. Die Wohnung ist nicht abgenutzt, da ich tagsüber nicht zuhause war (von 6.00 bis 20.00 außer Haus), alleinstehend bin und Nichtraucher. Ich möchte nun wissen ob ich beim Auszug zu Schönheitsreparuten verpflichtet bin.
In dem vorgedruckten Mietvertrag ist unter
§ 3 – Miete und Nebenkosten, Absatz 3., folgender Text:
“Die Schönheitsreparaturen werden vom Mieter getragen.”
Hat der Mieter die Schönheitsreparaturen übernommen, so hat er spätestens bei Ende des Mietverhältnisses alle bis dahin – je nach dem Grad der Abnutzung oder Beschädigung – erforderlichen Arbeiten auszuführen.
In § 7 – Zustand der Mieträume, Absatz 2.,
ist folgender Text mit Schreibmaschine vom Vermieter eingefügt worden:
“Der Mieter verpflichetet sich bei Beendigung des Mietverhältnisses die Wohnung wie folgt zurückzugeben: Wände mit neuer Rauhfasertapete ohne Anstrich, Decken mit Binderfarbe gestrichen.”
Gibt es eine konkrete Antwort (oder Urteil) über die Verpflichtung zu Schönheitsreparaturen im Falle meiner Wohnung?


  Rechtsanwalt Christian Kössl hat wie folgt geantwortet


Frage beantwortet am: 2010-03-25 09:13:44.489
Durchschnittliche Bewertung dieses Rechtsanwalts :

Sehr geehrter Graetsch,

vielen Dank, daß Sie sich mit Ihrem Anliegen an den Anwalt-Onlineservice gewandt haben.

Ihrer Frage entnehme ich, daß es sich um die Endrenovierung handeln soll.

Hierbei genügen Klauseln, die eine Rückgabe in orndungemäßem, vertragsgemäßem oder besenreinem Zustand vorsehen, nicht und legen dem Mieter keine besonderen Renovierungspflichten auf.

Unwirksam sind Rückgabeklauseln, die dem Mieter bei Beendigung des Mietverhältnisses unabhängig vom Zeitpunkt der Vornahme der letzten Schönheitsreparaturen eine Endrenovierungspflicht auferlegen. Diese Klausel legt dem Mieter ein Übermaß an Renovierungsverpflichtungen auf, weil er die Wohnung bei Vertragsende auch dann renovieren müsste, wenn die letzte Renovierung vor dem Auszug erst kurz zurückliegt oder wegen pfleglichen Umgangs kein Renovierungsbedarf besteht. Das gilt auch für eine sogenannte isolierte Endrenovierungsklausel, wenn also der Mieter nach dem Vertrag nicht zu laufenden Schönheitsreparaturen verpflichtet ist.

So wie Sie hier die entsprechenden Klauseln geschildert haben, bevor es zu einem Rechtsstreit kommt, muß auf jeden Fall der Mietvertrag insgesamt geprüft werden, wäre diese Überwälzung, wie oben dargestellt, unwirksam, so daß bei einem Auszug grundsätzlich keine Renovierung vorzunehmen ist, es sei denn es bestünde ein objektiver Renovierungsbedarf.

Ich hoffe Ihre Frage ausreichend beantwortet zu haben.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Kössl
Rechtsanwalt
Walter-Eucken-Str. 8, 85716 Unterschleißheim

USt-IDNr.: DE164513558

Tel.: 089/315 40 88
mobil: 0172/8249882
Fax: 089/315 40 89

www.rechtsanwalt-koessl.de

zum Anwalt-Suchservice Profil von Rechtsanwalt Christian Kössl, Walter-Eucken-Straße 8, 85716 Unterschleißheim

Anwalt für Mietrecht und Pachtrecht

Der Fragesteller mikis hat diese Antwort folgendermaßen bewertet:

Durchschnittliche Bewertung:
Frage wurde umfassend beantwortet:
Frage wurde verständlich beantwortet:
Frage wurde ausführlich beantwortet:
Frage wurde schnell beantwortet:
Anwältin/Anwalt war freundlich:
Ich würde sie/ihn weiterempfehlen:
Eigene Anmerkung Die Anwort war sehr hilfreich.



 Weitere Fragen, die Christian Kössl beantwortet hat:

Verheiratet, schanger, Ehemann nicht Erzeuger
2013-03-19 08:57:30.905
20 €

Schönheitsreparaturen
2010-03-25 08:49:45.524
40 €

Erbe
2010-03-09 16:53:32.169
40 €

Erben
2010-02-05 08:56:20.323
35 €

Unterhaltszahlungen
2009-08-06 02:58:00.06
31 €



 Fragen aus dem Rechtsgebiet Mietrecht und Pachtrecht

Pachtvertrag gekündigt-Stichtag
2015-02-12 11:41:16.385
40 €

Mietminderung bei Baulärm?
2014-08-24 12:51:05.913
30 €

Prachvertrag Kleingarten
2014-08-11 18:19:23.2
50 €

Forderung der Kaution
2014-07-03 15:16:58.364
20 €

Mängel / Mietkürzung
2014-02-14 09:51:41.218
50 €

Zugangsrecht des Vermieters nach Kündigung
2013-09-06 12:21:27.358
40 €

Strom abstellen, Wohnungsschloss eretzt
2013-08-28 23:55:50.321
40 €

Untermietvertrag
2013-08-06 15:31:55.121
40 €

Frage
2013-07-25 18:59:54.929
70 €

Baulärm, Schmutz, angekündigte Sanierung
2013-07-05 11:49:53.862
30 €