Zur StartseiteKontaktImpressum

Infos für Ratsuchende


So funktioniert es
Jetzt Frage stellen


Ratsuchende-Login



Schon mal hier gewesen?



Zum ersten Mal hier?

Jetzt registrieren

Über uns


Unser Bewertungssystem Impressum Kontakt Startseite

 Mitteilungspflicht an Arbeitgeber


Frage gestellt am 2010-07-22 15:15:03.383
Frage gestellt von ni110
Rechtsgebiet Arbeitsrecht
Gebot 20 €
PLZ Gebiet 30
Aufrufe der Frage 5121


Ich bin Teilzeit-Angestellte bei einem Pflegedienst (noch in Probezeit) und nun ist mein Antrag auf teilweiser Erwerbsminderungsrente genehmigt. Bin ich nun verpflichtet dies meinem Arbeitgeber mitzuteilen? Die Rentenversicherung meint, dass ich es mitteilen muss, kann mir aber keinen Paragraphen dazu benennen.

  Rechtsanwalt Daniel Hesterberg hat wie folgt geantwortet


Frage beantwortet am: 2010-07-22 15:42:38.398
Durchschnittliche Bewertung dieses Rechtsanwalts :

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne auf Basis Ihres Einsatzes und des von Ihnen mitgeteilten Sachverhalts wie folgt beantworte:

Rechtsgrundlage kann zunächst Ihr Arbeitsvertrag bzw. ein für Sie geltender Tarifvertrag oder auch eine Betriebsvereinbarung sein, auch wenn sich daraus eine solche Mitteilungspflicht nicht ausdrücklich ergeben sollte.
Jedenfalls wäre derartige Bestimmungen dahingehend auszulegen und auch im Übrigen besteht eine arbeitsvertragliche Nebenpflicht, dem Arbeitgeber alles dasjenige mitzuteilen, was für das Arbeitsverhältnis von Bedeutung ist.

Eine direkte gesetzliche Anspruchsgrundlage konnte ich allerdings auf die Schnelle auch nicht finden.

Ich hoffe, Ihnen damitweitergeholfen zu haben und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Hesterberg
Rechtsanwalt

zum Anwalt-Suchservice Profil von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg, Marktstraße 17/19, 70372 Stuttgart

Anwalt für Arbeitsrecht

Der Fragesteller ni110 hat diese Antwort folgendermaßen bewertet:

Durchschnittliche Bewertung:
Frage wurde umfassend beantwortet:
Frage wurde verständlich beantwortet:
Frage wurde ausführlich beantwortet:
Frage wurde schnell beantwortet:
Anwältin/Anwalt war freundlich:
Ich würde sie/ihn weiterempfehlen:
Eigene Anmerkung



 Weitere Fragen, die Daniel Hesterberg beantwortet hat:

Deutschland Leben
2014-10-06 20:26:08.109
40 €

Versetzung nach erfolgreichem Auswahlverfahren
2013-07-23 09:35:08.734
50 €

Codiertes Zeugnis
2013-07-06 16:44:10.351
30 €

Änderung unbefristeter Mietvertrag Senioren-WG
2013-03-11 22:39:39.559
40 €

Heirat mit einer Touristin
2012-10-09 09:26:34.494
20 €

Erben verweigern Pflichtanteil
2012-07-31 15:24:49.082
40 €

Testament
2012-07-18 11:04:03.919
50 €

Fünf Jahre Jagdscheinsperre
2011-10-06 19:33:41.988
40 €

Wann ist Kündigung wirksam?
2011-09-02 12:38:40.751
25 €

Teilung eines Grundstückes
2011-07-25 14:24:19.075
40 €



 Fragen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Kündigungsfristen
2017-09-12 14:04:42.519
60 €

Unerwünschte Änderung Gehaltsfestlegung per Email bestätigen?
2017-02-22 21:35:00.761
50 €

Auskunft Änderungskündigung, Kündigungsfrist
2016-11-14 10:52:24.793
50 €

Copyright
2016-04-04 08:05:27.508
40 €

Frist bei Annahme eines freiwilligen Abfindungsprogrammes
2015-09-29 14:30:51.833
40 €

lohn
2015-02-06 18:52:45.089
40 €

Kündigungsfrist
2014-09-26 09:15:56.859
40 €

Kündigung
2014-05-13 15:51:03.263
40 €

Fristlose Kündgung wg unentschuldigten Fehlens
2013-12-18 13:07:59.147
30 €

Übertragung Direktionsrecht an Agentur für Arbeit
2013-12-07 12:17:59.55
25 €