Zur StartseiteKontaktImpressum

Infos für Ratsuchende



So funktioniert es
Jetzt Frage stellen
Besucher Anwälte


Ratsuchende-Login



Schon mal hier gewesen?



Zum ersten Mal hier?

Jetzt registrieren

Über uns


Unser Bewertungssystem Impressum Kontakt Startseite

 Revision


Frage gestellt am 09.03.2013
Frage gestellt von Justin Schatz
Rechtsgebiet Revisionsrecht
Gebot 20 €
PLZ Gebiet 06
Aufrufe der Frage 4256


Wer weiß wie es nach der revision weiter geht wenn das bundesgerichtshof das Urteil aufgehoben hat


  Rechtsanwalt Bernhard Müller hat wie folgt geantwortet


Frage beantwortet am: 10.03.2013
Durchschnittliche Bewertung dieses Rechtsanwalts :

Sehr geehrte Fragestellerin,

es gibt 2 Möglichkeiten.

Möglichkeit 1: Der Sachverhalt ist ausreichend aufgeklärt. Nur Rechtsfragen sind noch zu klären. Dann entscheidet der BGH den Fall endgültig.

Möglichkeit 2: Der Sachverhalt ist noch nicht ausreichend aufgeklärt. Dann stellt der BGH fest, welche Beweise noch erhoben werden müssen. Anschließend wird die Akte wieder zu dem Gericht zurück gesendet, von dem das aufgehobene Urteil stammt. Dort erhalten den Fall aber nicht die Richter, von denen das aufgehobene Urteil stammt, sondern andere Richter. Diese führen dann die Beweisaufnahme durch und erlassen ein neues Urteil.

Ich hoffe, das ich Ihnen mit meiner Antwort helfen konnte.

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard Müller Rechtsanwalt

zum Anwalt-Suchservice Profil von Rechtsanwalt Bernhard Müller, Freiheitsweg 23, 13407 Berlin

Anwalt für Revisionsrecht beim Anwalt-Suchservice



 Weitere Fragen, die Bernhard Müller beantwortet hat:

Abrechnung Leitungswasserversicherung
17.06.2013
40 €

Wegen revision
10.03.2013
25 €

Revision
09.03.2013
20 €

Geld aus Erbmasse für Grabpflege separieren
05.03.2013
40 €

möglicherweise fehlerhafter Notarvertrag
14.12.2012
40 €

Farbwahl
13.11.2012
20 €

Fotovoltaikanlage
19.06.2012
50 €

Frage zum Zivilrecht und oder Strafrecht
02.03.2012
35 €

Kindesunterhalt
31.01.2012
25 €

Schalldämmung Eigentumswohnung
30.01.2012
40 €



 Fragen aus dem Rechtsgebiet Revisionsrecht

Wegen revision
10.03.2013
25 €

Revision
09.03.2013
20 €