Zur StartseiteKontaktImpressum

Infos für Ratsuchende



So funktioniert es
Jetzt Frage stellen
Besucher Anwälte


Ratsuchende-Login



Schon mal hier gewesen?



Zum ersten Mal hier?

Jetzt registrieren

Über uns


Unser Bewertungssystem Impressum Kontakt Startseite

 Geld


Frage gestellt am 2018-08-21 18:29:55.024
Frage gestellt von Bana
Rechtsgebiet Strafrecht
Gebot 25 €
PLZ Gebiet 46
Aufrufe der Frage 225


Sehr geehrte Rechtsanwälte,

ich W lebe und arbeite seit 2012 im Ausland.
Ein Freund von mir ,den ich zuvor schon mindestens 8 Jahre kannte,meldete sich nach einer langen Kontaktpause.
Er wusste das es mir finanziell nicht gut ging und unterstütze mich von da an.
Es war für mich ganz klar,das er das Geld zurück erhält auch wenn er es ie erwähnte.
Er nahm das ganze etwas falsch auf, für die Zeit in der er mich unterstützte (2,4 Jahre) erhoffte er sich die große Liebe zwischen uns,wenn ich zurück wäre in Deutschland.
Insgesamt habe ich mir Knapp 6000 Euro geliehen.
Ich mochte ihn sehr aber weiteres, kam für mich nicht in Frage,da er inzwischen auch seine Glaubensrichtung gewechselt hatte und mir das alles auch nicht ganz normal vorkam.
Letztes Jahr schrieb er meine Schwester an und erzählte ihr,das er mir Geld geliehen hätte und ich ihn versprochen habe das ich ihn heirate,was ich in keinem Satz getan habe.
Ich sagte ihn dann,das ich im Ausland bleiben möchte,da ich bessere Zukunftsperspektiven hätte ,ihm aber sein Geld zurückzahle.
Seither tue ich das auchin monatlichen raten.
Vor 2 Monaten schrieb ich ihm,das ich die nächsten 3 Monate etwas weniger bezahlen werden,da ich. Hier ein paar Zahlungen leisten muss.
Jetzt meldet er sich und droht mir, angeblich schulde ich ihm 30.000 Euro.
Ich müsste ab jetzt jeden Monat 45O Euro bezahlen und am Ende des Jahres 10.000 Euro.(natürlich habe ich alle Belege der Sparkasse und MoneyGram) Wenn ich dem nicht nachkomme,wird er meine Familie in Kenntnis setzen,das ich angeblich eine heiratschwindlerin wäre! Ich habe ihn nie eine Heirat versprochen und immer gesagt,das er jeden geliehenen Cent zurückerhält.
Auf seine E-Mail mit der Drohung, habe ich reagiert und ihm mitgeteilt,das ich ihm nie so etwas versprochen habe und er sein geld zurückerhält (was ich ja auch zahle) und sollte er mir weiter Drohen, werde ich ihn anzeigen wegen Belästigung und Nötigung.
Meine Frage ist:Was kann er gegen mich tun?
Kommt er damit durch,wenn er behauptet ich hätte ihn eine Heirat versprochen?
Kann er was machen auch wenn ich ihm,das Darlehen gerade zurückzahle?
Hätte ich schlechte absichten, würde ich es doch garnicht zurückzahlen.
Vielen Dank


  Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle hat wie folgt geantwortet


Frage beantwortet am: 2018-08-21 20:03:31.328
Durchschnittliche Bewertung dieser Rechtsanwältin :

Sehr geehrte Ratsuchende,

lassen Sie sich nicht einschüchert und zahlen Sie das Darlehen - wie vereinbart - weiterin in Raten zurück.

Ihr Ex-Freund kann dann gar nichts machen, so dass Sie nichts zu befürchten haben.

Sammeln Sie alle Belege, die die Zahlungen (auch die bisherigen Zahlungen) belegen, denn für die geleisteten Zahlungen sind Sie im Streitfall beweispflichtig.

Sie müssen auch nur das tatsächlich gegebene Darlehen (knapp 6.000 €) zurückzahlen, mehr nicht.

Alles andere ist haltlose Drohung Ihres Exfreundes.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle

---------------------------------
Rechtsanwälte
Thomas Bohle & Sylvia True-Bohle
Damm 2

26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
E-Mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de
WWW: http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/e-mail.inc.php
Blog: https://rabohledotcom.wordpress.com/

BIC: OLB ODEH2XXX
IBAN: DE67 2802 0050 1425 9485 00
Hinsichtlich der Datensicherung und Datenspeicherung verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung nach DSGVO auf http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/datenschutz.inc.php

zum Anwalt-Suchservice Profil von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle, Damm 2, 26135 Oldenburg

Anwalt für Strafrecht beim Anwalt-Suchservice

Der Fragesteller Bana hat diese Antwort folgendermaßen bewertet:

Durchschnittliche Bewertung:
Frage wurde umfassend beantwortet:
Frage wurde verständlich beantwortet:
Frage wurde ausführlich beantwortet:
Frage wurde schnell beantwortet:
Anwältin/Anwalt war freundlich:
Ich würde sie/ihn weiterempfehlen:
Eigene Anmerkung Sehr freundlich und kompetent



 Weitere Fragen, die Sylvia True-Bohle beantwortet hat:

Heirat mit Ehe Visa ohne A1 Test
2018-11-01 15:43:08.257
45 €

Paketverlust Abtretungserklärung
2018-10-12 01:54:42.967
35 €

Schenkung per Brief
2018-09-12 17:35:54.419
40 €

Mein Chef schuldet mir Geld
2018-09-06 14:08:02.441
20 €

Urkundenfälschung
2018-08-30 21:31:15.125
25 €

Geld
2018-08-21 18:29:55.024
25 €

Abweichung: Bebauungsplan Höhe Erdgeschossfussboden
2018-08-20 09:17:02.801
40 €

Verspätungszuschlag
2018-07-31 12:23:08.629
40 €

Formfehler bei Mieterhöhung
2018-07-15 14:47:12.067
20 €

Klausel in einem Aufhebungsvertrag
2018-06-24 22:23:51.81
30 €



 Fragen aus dem Rechtsgebiet Strafrecht

Urkundenfälschung
2018-08-30 21:31:15.125
25 €

Geld
2018-08-21 18:29:55.024
25 €

Ladung zum Strafantritt
2017-11-01 10:51:42.653
30 €

Haftbefehl
2017-03-28 06:21:00.319
40 €

Akteneinsicht Strafverfahren
2017-01-18 20:50:42.158
70 €

Verstoß gegen Kriegswaffenkontrollgesetz
2016-11-23 22:48:09.154
30 €

Gedwäsche Vorwurf
2016-10-16 16:31:51.786
20 €

Sozialstunden
2016-10-03 19:33:42.893
20 €

Sozialstunden
2016-10-02 19:05:35.698
20 €

Einwendung richtig schreiben.
2016-08-12 10:15:23.189
50 €