Zur StartseiteKontaktImpressum

Infos für Ratsuchende



So funktioniert es
Jetzt Frage stellen
Besucher Anwälte


Ratsuchende-Login



Schon mal hier gewesen?



Zum ersten Mal hier?

Jetzt registrieren

Über uns


Unser Bewertungssystem Impressum Kontakt Startseite

 Bigemie


Frage gestellt am 27.01.2019
Frage gestellt von --------
Rechtsgebiet Strafrecht
Gebot 40 €
PLZ Gebiet 53
Aufrufe der Frage 189


Ich bin Deutsche, mein Mann ist in Pakistan geboren, besitzt jedoch seit 1981 die deutsche Staatsbürgerschaft (keine Doppelstaatsbürgerschaft). Wir sind seit 1979 verheiratet und leben ebenso lange in Deutschland. Vor einiger Zeit erfuhr ich, daß mein Mann in 2006 in Libanon eine zweite Ehe geschlossen hat (eine Kopie der standesamtlichen Heiratsurkunde liegt mir vor), wobei Polygamie in Libanon ja legal ist.
Kann mein Mann dafür in Deutschland strafrechtlich verfolgt werden?


  Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle hat wie folgt geantwortet


Frage beantwortet am: 28.01.2019
Durchschnittliche Bewertung dieser Rechtsanwältin :




Sehr geehrte Ratsuchende

nach § 172 StGB ist die Doppelehe verboten und kann mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe geahndet werden.


Da Ihr Mann Deutscher ist, hier mit Ihnen die Ehe geführt hat und er danach die zweite Ehe eingegangen ist, greift dann auch die oben genannte Strafvorschrift.

Aber § 172 StGB stellt die Eingehung einer weiteren Ehe unter Strafe.

Da das Strafgesetzbuch nur für Deutschland gilt, kann diese Strafbarkeit also nur dann eintreten, wenn eine Doppelehe auch in Deutschland geschlossen wird.

Bigamie ist daher nur dann strafbar, wenn die weitere Ehe in Deutschland geschlossen worden ist.

Das ist hier nicht der Fall, so dass für die im Libanon zulässige Zweitehe keine Strafbarkeit eintritt.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle

__________________
Rechtsanwälte
Thomas Bohle & Sylvia True-Bohle
Damm 2

26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
E-Mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de
WWW: http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/e-mail.inc.php
Blog: https://rabohledotcom.wordpress.com/

Oldenburgische Landesbank
IBAN: DE6728 0200 5014 2594 8500
BIC : OLBODEH2XXX

Hinsichtlich der Datensicherung und Datenspeicherung verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung nach DSGVO auf http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/datenschutz.inc.php

zum Anwalt-Suchservice Profil von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle, Damm 2, 26135 Oldenburg

Anwalt für Strafrecht beim Anwalt-Suchservice



 Weitere Fragen, die Sylvia True-Bohle beantwortet hat:

Kündigung einer gewerblichen Untermietvertrages
06.04.2019
50 €

Führerscheinprüfung
02.04.2019
45 €

Änderungskündigung
24.03.2019
20 €

Angehörige pflegen
01.03.2019
40 €

Auszahlung von Resturlaub
18.02.2019
30 €

Urlaubstage Auszahlung mit Verrechnung des ALG1
11.02.2019
60 €

Bigemie
27.01.2019
40 €

Fake Account auf einem Dating-Portal
02.01.2019
45 €

Parken
13.12.2018
40 €

Zwangsexmatrikulation
26.11.2018
40 €



 Fragen aus dem Rechtsgebiet Strafrecht

Bigemie
27.01.2019
40 €

Fake Account auf einem Dating-Portal
02.01.2019
45 €

Urkundenfälschung
30.08.2018
25 €

Geld
21.08.2018
25 €

Ladung zum Strafantritt
01.11.2017
30 €

Haftbefehl
28.03.2017
40 €

Akteneinsicht Strafverfahren
18.01.2017
70 €

Verstoß gegen Kriegswaffenkontrollgesetz
23.11.2016
30 €

Gedwäsche Vorwurf
16.10.2016
20 €

Sozialstunden
03.10.2016
20 €