Zur StartseiteKontaktImpressum

Infos für Ratsuchende



So funktioniert es
Jetzt Frage stellen
Besucher Anwälte


Ratsuchende-Login



Schon mal hier gewesen?



Zum ersten Mal hier?

Jetzt registrieren

Über uns


Unser Bewertungssystem Impressum Kontakt Startseite

 Wichtig!


Frage gestellt am 05.04.2010
Frage gestellt von AdrianOE
Rechtsgebiet Ausländerrecht
Gebot 20 €
PLZ Gebiet 38
Aufrufe der Frage 4455


können wir nun nicht irgendwas beantragen? sei es ein visum für die heirat? ich habe doch in österreich auch nichts mehr!


  Rechtsanwalt Bernhard Müller hat wie folgt geantwortet


Frage beantwortet am: 05.04.2010
Durchschnittliche Bewertung dieses Rechtsanwalts :

Sehr geehrter Fragesteller,

irgendwas beantragen geht nicht. Ein Aufenthaltsrecht für Familienangehörige sehen Richtlinie und nationale Gesetze nur vor, wenn die Ehe schon besteht, aber nicht, wenn die Ehe erst in Zukunft geschlossen werden soll.

Wichtig ist auch, dass Sie freiwillig ausreisen und den Behörden keine Gelegenheit geben Sie auszuweisen. Am Dienstag nicht erst zur Ausländerbehörde gehen, sondern gleich nach Österreich fahren und von dort per Fax und per Einschreiben mit Rückschein mitteilen, dass Sie wieder in Österreich sind. Als Absender können Sie die Adresse eines Bekannten in Österreich nehmen. Bei diesem melden Sie sich auch offiziell an.

Damit können Sie auch gleich beweisen, dass Sie freiwillig ausgereist sind. Wenn Sie alle Unterlagen für die Hochzeit zusammen haben, reisen Sie offiziell wieder ein. Eine genaue Frist, wie lange Sie in Österreich bleiben müssen, ist in der Richtlinie nicht ausdrücklich genannt, also Ermessenssache der Behörde.

Wenn Sie sowieso noch 3 Monate brauchen, um die Unterlagen zu suchen, dürfte dies meines Erachtens reichen, um wieder 3 Monate zu bekommen.

Betrachten Sie diese Zusatzinformation bitte als kostenlose Nachfrage zur ursprünglichen Frage.

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard Müller Rechtsanwalt

zum Anwalt-Suchservice Profil von Rechtsanwalt Bernhard Müller, Freiheitsweg 23, 13407 Berlin

Anwalt für Ausländerrecht beim Anwalt-Suchservice



 Weitere Fragen, die Bernhard Müller beantwortet hat:

Abrechnung Leitungswasserversicherung
17.06.2013
40 €

Wegen revision
10.03.2013
25 €

Revision
09.03.2013
20 €

Geld aus Erbmasse für Grabpflege separieren
05.03.2013
40 €

möglicherweise fehlerhafter Notarvertrag
14.12.2012
40 €

Farbwahl
13.11.2012
20 €

Fotovoltaikanlage
19.06.2012
50 €

Frage zum Zivilrecht und oder Strafrecht
02.03.2012
35 €

Kindesunterhalt
31.01.2012
25 €

Schalldämmung Eigentumswohnung
30.01.2012
40 €



 Fragen aus dem Rechtsgebiet Ausländerrecht

Doppelte Staatsbürgerschaft- Namensänderung
13.03.2018
40 €

Deutschland Leben
06.10.2014
40 €

Heirat mit einer Touristin
09.10.2012
20 €

recht aud wiederkehr
12.09.2010
20 €

Wichtig!
05.04.2010
20 €

Wichtig!
04.04.2010
40 €