Zur StartseiteKontaktImpressum

Infos für Ratsuchende



So funktioniert es
Jetzt Frage stellen
Besucher Anwälte


Ratsuchende-Login



Schon mal hier gewesen?



Zum ersten Mal hier?

Jetzt registrieren

Über uns


Unser Bewertungssystem Impressum Kontakt Startseite

 Nebenerwerb während Arbeitslosigkeit


Frage gestellt am 13.02.2017
Frage gestellt von linde22
Rechtsgebiet Krankenversicherungsrecht
Gebot 40 €
PLZ Gebiet 30
Aufrufe der Frage 2854


Sehr geehrte Damen und Herren!

zur Zeit bin ich nach Annahme einer Abfindung meines Unternehmens derzeitig arbeitslos gemeldet und darüber auch krankenversichert.
Im Sommer möchte ich gern an der Volkshochschule Kurse halten. Mir ist bewußt, dass ich nicht mehr als 165€/Monat und 15 Std./Woche hinzuverdienen bzw. arbeiten darf, um mein Arbeitslosengeld nicht zugefährden.

Meine Frage: erhebt die Krankenkasse auf dieses zusätzliche Einkommen ihrerseits Gebühren bzw. wird sich mein Status in irgendeiner Form verändern? Insbesondere interessiert mich, ob sich mein Anspruch auf Krankengeld dadurch zukünftig verändern könnte?

Vielen Dank.


  Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle hat wie folgt geantwortet


Frage beantwortet am: 13.02.2017
Durchschnittliche Bewertung dieser Rechtsanwältin :


Sehr geehrte Ratsuchende,


solange sich Ihr Zuverdienst in dem von Ihnen genannten Rahmen bewegt, sind Sie nach wie vor über Ihren ALG I - Bezug Bezug krankenversichert.


Insoweit erhebt die Krankenkasse keine gesonderten Beiträge.


Sie sind nach wie vor gesetzlich versichert und danach bemisst sich dann auch mögliches zukünftiges Krankengeld.



Bei der geschilderten Situation ändert sich für Sie insoweit nichts.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle

Damm 2
26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de
http://www.rechtsanwalt-bohle.de
htts://rabohledotcom.wordpress.com

zum Anwalt-Suchservice Profil von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle, Damm 2, 26135 Oldenburg

Anwalt für Krankenversicherungsrecht beim Anwalt-Suchservice



 Weitere Fragen, die Sylvia True-Bohle beantwortet hat:

Krankengeldbezug und freiberufliche Einkünfte
08.11.2022
50 €

Krankengeld
12.04.2022
20 €

Nutzungsentschadigung
19.11.2021
25 €

Miete Jobcenter NRW Duisburg
30.09.2021
40 €

mündlicher Ergänzungsprüfung nach der zweiten Wiederholungsprüfung
07.03.2021
60 €

Datenaustausch mit dem Wohnungswesen der Kreisverwaltung
09.02.2021
40 €

Rentenversicherung bezahlen durch den Ehemann
16.12.2020
50 €

Ausstehende Zahlung
18.11.2020
40 €

Kaltakquise bei kostenlosem Service
29.10.2020
30 €

Kieferorthopädische Behandlung
29.09.2020
25 €



 Fragen aus dem Rechtsgebiet Krankenversicherungsrecht

Krankengeldbezug und freiberufliche Einkünfte
08.11.2022
50 €

Kündigung PVK
20.12.2017
20 €

chronischen Krankheiten und Urlaub im Ausland
27.07.2017
40 €

Nebenerwerb während Arbeitslosigkeit
13.02.2017
40 €

Freiwillige Krankenversicherung
08.02.2016
40 €

dauerhafter Verbleib im Notlagentarif der PKV
19.11.2015
50 €

24 Jahre ohne Krankenversicherung
02.10.2014
40 €

Nebeneinkünfte bei Krankengeldbezug
17.09.2014
20 €

Doppelversichert
12.07.2014
20 €

Notlagentarif
19.06.2014
20 €