Zur StartseiteKontaktImpressum

Infos für Ratsuchende



So funktioniert es
Jetzt Frage stellen
Besucher Anwälte


Ratsuchende-Login



Schon mal hier gewesen?



Zum ersten Mal hier?

Jetzt registrieren

Über uns


Unser Bewertungssystem Impressum Kontakt Startseite

 Zwangsversteigerung in Schweden


Frage gestellt am 15.04.2014
Frage gestellt von Gimaco
Rechtsgebiet Immobilienrecht
Gebot 40 €
PLZ Gebiet 44
Aufrufe der Frage 4146


Sehr geehrte Damen und Herren,

es gibt ein Haus in Schweden, zwei Parteien, beide zu 50% eingetragen. Beide Parteien bewohnen das Haus nicht. Eine Partei möchte nun verkaufen, die andere Partei ist nicht erreichbar. Gibt es auch die Möglichkeit einer Zwangsversteigerung in Schweden? Muss dabei die Zustimmung der Gegenseite eingeholt werden? Wo beantrage ich die Zwangsversteigerung?

Mit freundlichen Grüßen


  Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle hat wie folgt geantwortet


Frage beantwortet am: 16.04.2014
Durchschnittliche Bewertung dieser Rechtsanwältin :

Sehr geehrte Ratsuchende,


sofern schwedisches Recht zur Anwendung kommt - Ihre Ausführungen sind insoweit leider etwas vage - müssen Sie die Zustimmung der Gegenseite haben.


Das bedeutet, eine bei Gericht beantragte Zwangsversteigerung - die dem Grunde nach möglich ist - bedarf einer Zustimmung.


Liegt diese nicht vor, müssten Sie in Schweden beim Amtgericht einen Antrag stellen. Dazu sollten Sie einen dort tätigen kollegen beauftragen.

Denn in Ihrem Fall ist es nicht ganz so einfach, wenn offenbar der Aufenthaltsort des miteigentümers nicht bekannt ist.

Ähnlich dem deutschen Recht gibt es die Möglichkeit, eine solche Antragsschrift öffentlich zustellen zu lassen. Aber ohne Anwaltshilfe dürfte es schwer werden, alle Formalien einzuhalten.


Viel Glück.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle
Damm 2
26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de
http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/e-mail.inc.php
http://ra-bohle.blog.de/

zum Anwalt-Suchservice Profil von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle, Damm 2, 26135 Oldenburg

Anwalt für Immobilienrecht beim Anwalt-Suchservice



 Weitere Fragen, die Sylvia True-Bohle beantwortet hat:

Nutzungsentschadigung
19.11.2021
25 €

Miete Jobcenter NRW Duisburg
30.09.2021
40 €

mündlicher Ergänzungsprüfung nach der zweiten Wiederholungsprüfung
07.03.2021
60 €

Datenaustausch mit dem Wohnungswesen der Kreisverwaltung
09.02.2021
40 €

Rentenversicherung bezahlen durch den Ehemann
16.12.2020
50 €

Ausstehende Zahlung
18.11.2020
40 €

Kaltakquise bei kostenlosem Service
29.10.2020
30 €

Kieferorthopädische Behandlung
29.09.2020
25 €

Dauercampingplatz - fest verbauter Wohnwagen
14.09.2020
50 €

Kindergeldangelgenhet
08.09.2020
20 €



 Fragen aus dem Rechtsgebiet Immobilienrecht

Nutzungsentschadigung
19.11.2021
25 €

Renovierung vor Eigentumsübergang
08.09.2016
40 €

Nutzungsentschädigung Immobilie
10.08.2016
30 €

Kamin
07.02.2016
20 €

Wohnrecht
03.08.2015
45 €

Immobilienkauf u.a.
05.05.2014
70 €

Zwangsversteigerung in Schweden
15.04.2014
40 €

Teilungskosten im Reservierungsvertrag
19.08.2013
30 €

Wegeparzelle
22.08.2011
20 €

als Immobilienmakler tätig werden
07.08.2011
20 €