Zur StartseiteKontaktImpressum

Infos für Ratsuchende



So funktioniert es
Jetzt Frage stellen
Besucher Anwälte


Ratsuchende-Login



Schon mal hier gewesen?



Zum ersten Mal hier?

Jetzt registrieren

Über uns


Unser Bewertungssystem Impressum Kontakt Startseite

 Kündigung


Frage gestellt am 16.05.2012
Frage gestellt von Kirchbrak
Rechtsgebiet Arbeitsrecht
Gebot 20 €
PLZ Gebiet 37
Aufrufe der Frage 6061


Hallo,

nach 17jähriger Berufstätigkeit beim jetzigen Arbeitgeber hat dieser mir am
31.01.2012 zum 31.07.2012 bekündigt.

Falls ist vorher eine neue Arbeitsstelle
finde, kannn ich dann von mir aus kündigen mit einer Kündigungsfrist von
4 Wochen (entweder zum 15. oder zum 1.des Monats? (p.s. ich habe keine schriftlichen Arbeitsvertrag).


  Rechtsanwältin Brigitte Glatzel hat wie folgt geantwortet


Frage beantwortet am: 16.05.2012
Durchschnittliche Bewertung dieser Rechtsanwältin :

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie können, wenn Sie einen neuen Arbeitsplatz finden, mit einer Frist von 4 Wochen kündigen entweder zum Ende eines Kalendermonats oder zum 15.

Die lange Kündigungsfrist von 6 Monaten, die Ihr Arbeitgeber einhalten musste, ergibt sich aus § 622 BGB und ist so lang wegen Ihrer Betriebszugehörigkeit.
Wenn, wie bei Ihnen kein schriftlicher Arbeitsvertrag existiert, gilt die gesetzliche Regelung. Die lange
Kündigungsfrist resultiert aus der Dauer Ihrer Betriebszugehörigkeit.
Für Sie als Angestellte gilt diese Kündigungsfrist nicht sondern die kurze von 4 Wochen.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auskunft weitergeholfen zu haben.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Glatzel
Rechtsanwältin


Kostenrechnung
bitte überweisen Sie 20,- € auf mein Konto bei der Sparkasse Mainz (BLZ 55050120) Kontonummer 152007225

Im Rechnungsbetrag sin 3,20 € USt. enthalten

zum Anwalt-Suchservice Profil von Rechtsanwältin Brigitte Glatzel, 117er Ehrenhof 3a, 55118 Mainz

Anwalt für Arbeitsrecht beim Anwalt-Suchservice

Der Fragesteller Kirchbrak hat diese Antwort folgendermaßen bewertet:

Durchschnittliche Bewertung:
Frage wurde umfassend beantwortet:
Frage wurde verständlich beantwortet:
Frage wurde ausführlich beantwortet:
Frage wurde schnell beantwortet:
Anwältin/Anwalt war freundlich:
Ich würde sie/ihn weiterempfehlen:
Eigene Anmerkung Schnelle Beantwortung,sehr freundlich und ausführlich!



 Weitere Fragen, die Brigitte Glatzel beantwortet hat:

Scheidungsanwalt
14.07.2014
20 €

Doppelversichert
12.07.2014
20 €

Kreditbetrug?
03.07.2014
25 €

vollzugsrecht
03.12.2013
50 €

Einreisebestimmung
28.10.2013
35 €

Hilfe wegen Mikrozensus
28.08.2013
30 €

Bruder vom Erbe ausschließen
18.06.2013
40 €

Firmengründung in der Mietwohnung
20.02.2013
20 €

Kapitallebensversicherung
02.07.2012
20 €

Kündigung
16.05.2012
20 €



 Fragen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Kündigung einer langjährigen Mitarbeiterin
20.09.2019
100 €

Änderungskündigung
24.03.2019
20 €

Auszahlung von Resturlaub
18.02.2019
30 €

Mein Chef schuldet mir Geld
06.09.2018
20 €

Klausel in einem Aufhebungsvertrag
24.06.2018
30 €

Berufsgenossenschaft stuft mich in eine falsche Gefahrenstufe ein
10.06.2018
20 €

Kündigungsfristen
12.09.2017
60 €

Unerwünschte Änderung Gehaltsfestlegung per Email bestätigen?
22.02.2017
50 €

Auskunft Änderungskündigung, Kündigungsfrist
14.11.2016
50 €

Copyright
04.04.2016
40 €